Sehen wir uns? Veranstaltungen in München – Herbst 2017

Ich kann’s kaum glauben: Da scrolle ich gestern morgen im Halbschlaf durch mein Instagram-Feed. Und sehe bei einer amerikanischen Bloggerin, dass sie Anfang September (Danke, Instagram, für Deinen merkwürdigen Algorithmus) bei einer SXSW-Veranstaltung war. In Frankfurt. Und wem hört sie zu? Sheryl Sandberg.

Veranstaltungen in München – www.tinabusch.com

Aha. Eine SWXS-Veranstaltung findet in Deutschland statt. Sheryl Sandberg, deren Bücher „Lean In“ und „Option B“ ich damals und heute verschlungen habe, steht auf dem Podium. Und ich weiß nichts davon? Wie kann das sein? Warum tauchte keine Vorankündigung auf meinen Social Media Kanälen auf? Waren keine deutschen Blogger, deren Blogs ich lese, auf dieser Konferenz? Was für eine exklusive Veranstaltung war das?

Eine kurze www-Recherche bringt etwas Licht ins Dunkel: Bei dem Event handelt es sich um die me convention, eine von Mercedes-Benz und SXSW organisierte Konferenz. Mit internationalen „Pionieren, Vordenkern, Abenteurern, Künstlern und Grenzverschiebern“. Drei Tage waren gefüllt mit Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen über zukunftsweisende Themen. Da wäre ich wirklich gerne dabei gewesen. Zwei Wochen später kann ich nur noch das Internet nach den Hashtags #meconvention und #createthefuture durchstöbern und mich von kurzen Snippets inspirieren lassen. Oder mich durch das Archiv der FAZ klicken.

Warum ich mich darüber ärgere, dass ich dieses Event verpasst habe? Weil es nicht das erste Mal ist, dass ich im Nachhinein von einer spannenden Veranstaltung erfahre. Ich sehe Fotos auf Instagram oder lese Recaps auf Blogs. Die Konsequenz? Serious FOMO und der Wunsch, dass die Vorankündigungen (und nicht nur die tatsächliche Berichterstattung nach der Veranstaltung) präsenter gewesen wären. In Form eines Blogartikels, Facebook-Posts, Terminkalenders (so wie Svenja das auf ihrer Homepage macht). Oder einer persönlichen Markierung auf Social Media („Hey, Tina, hast Du schon von diesem Event gehört? Vielleicht wäre das ja was für Dich!?“). Denn machen wir uns nichts vor: Die Online-Welt ist noisy. Da bekommen wir nicht alles mit. Ein paar Tage Social Media Abstinenz – die ich mir häufiger gönne – und ich habe den Anschluss verpasst.

Damit Dir das nicht passiert, schreibe ich heute über ein paar Veranstaltungen in München, die ich im Herbst 2017 besuchen werde. Für manche Events habe ich schon ein Ticket, bei anderen überlege ich noch.Vielleicht ist auch für Dich ein Event dabei!? Und wenn Du von einer interessanten Veranstaltung in München und Umgebung hörst, dort teilnimmst oder sie vielleicht sogar selber organisierst, lass es mich gerne wissen. Markiere mich auf Instagram oder Facebook oder schick mir eine kurze Mail an info @ tinabusch.com.

So, nun aber zu meinem herbstlichen Terminkalender.

Veranstaltungen in München im Herbst 2017

hercareer, München
12./13.Oktober 2017

Los geht’s in zwei Wochen mit der „hercareer“ in München. Die Messe habe ich schon letztes Jahr besucht und viele wichtige Infos über meine Selbstständigkeit mitgenommen. Zufällig traf ich dort auch ein paar Online-Bekanntenschaften in „real life“: Sina Willmann, Andrea von Die Anderl,  Nadja, die bis vor Kurzem auf Health and the City gebloggt hat, und Dominika von From Munich with Love. Letztere hat sogar einen Vortrag übers Bloggen gehalten. Mal gucken, wer dieses Jahr dabei ist. Zur Vorbereitung auf die Messe werde ich auf jeden Fall in den „hercareer“ Podcast reinhören.

Frankfurter Buchmesse
11.-15. Oktober 2017

Parallel zur „hercareer“ findet die Buchmesse in Frankfurt statt, die ich eigentlich mit meinem Blog-und-Business-Buddy Jonna von den Expatmamas besuchen wollte. Die Terminkollision mit „hercareer“ und eine Anreisezeit von über 7 (!) Stunden führten dann aber doch zu einer Planänderung. Falls Du die Messe am Sonntag besuchst und Dich für Kinder- und Jugendbücher interessierst, möchte ich Dir die Lesung von meiner lieben Freundin Katja Frixe ans Herz lesen. Ihre „Wunschbuchladen„-Reihe um Klara und Frau Eule, Lene, Leo und den Hamster Harry ist genau der richtige Lesestoff für alle Mädchen ab 7 Jahren.

Werkstattgespräche im Kinderkunsthaus, München
8. November 2017

Fest eingeplant habe ich auch den dritten Teil der Vortragsreihe „Erwachsen sein. Neugierig bleiben“. Dieses Mal spricht Prof. Dr. Joachim Bauer über Erkenntnisse aus der Hirnforschung für Eltern und Lehrer. Die ersten beiden Werkstattgespräche mit Prof. Dr. Brohm-Badry und Dr. Jan-Uwe Rogge haben bei mir eine nachhaltige Wirkung hinterlassen. Deshalb ist diese Veranstaltung ein „must do“.

Psst! Wohnst Du in Burghausen, Mühldorf und Umgebung? Dann kannst Du jetzt noch einen lehrreichen und unterhaltsamen Abend mit Jan-Uwe Rogge verbringen. Am 20. November 2017 spricht er um 20 Uhr über das Thema „Was Kinder und Jugendliche heute brauchen“.

Blog Big, München
18. November 2017

Bei dieser Blogger-Konferenz wird es um aktuelle Themen, wie E-Mail-Marketing, rechtliche Fragen, Podcasting und Videos gehen. Besonders freue ich mich aber auf ein Wiedersehen mit vielen Blogger-Kolleginnen aus München. Die ein oder andere war sogar schon zu Gast im begleitenden Podcast – hört doch mal rein.

Google Zukunftswerkstatt, München (und andere deutsche Städte)
fortlaufend

Geplant habe ich auch einen weiteren Besuch der Google Zukunftswerkstatt, ganz in der Nähe vom Münchner Hauptbahnhof. Da gibt es für mich und Dich noch einiges – kostenlos! – zu lernen, vor allem zu den Themen SEO und Analytics.

Außerdem möchte ich endlich wieder an einem MomPreneurs Meetup in München teilnehmen.  Eine Fortsetzung des Light Up Your Future-Workshops bei, von und mit Svenja und Uwe Walter ist auch geplant. In München natürlich. Mit meinen Kindern steht ein Besuch der HABA Digitalwerkstatt auf dem Programm, die – wie soll es auch anders sein – in München sitzt. Und ich frage mich zum wiederholten Male: Wie schaffe ich es, dass ich nicht ständig nach München fahre, sondern zumindest eine klitzekleine Auswahl dieser Veranstaltungen in meiner Nähe stattfinden? Da gibt es noch viel zu tun…

Geplante Termine im Winter / Frühjahr 2018

Und für das neue Jahr habe ich auch schon ein paar Termine in meinem Kalender vorgemerkt:

  • Handlettering Workshop, Burghausen – Anfang Januar 2018
  • Münchner Mom Blogger Treffen im Kinderkunsthaus – Januar 2018
  • kreatives Networking Retreat in Schleswig-Holstein – Februar 2018
  • Leipziger Buchmesse – 15.-18. März 2018

Lieber Herbst, ich freue mich auf Dich! Auf viele Wiedersehen mit inspirierenden Menschen und tolle Vorträge und Workshops, die meinen Horizont erweitern. Denn für mich gibt es nichts Schlimmeres als mit Scheuklappen durch Burghausen die Welt zu laufen und auf der Stelle zu treten.

Liebe Leserin, lieber Leser: Bist Du dabei? Sehen wir uns? Welche Veranstaltungen stehen in den kommenden Wochen und Monaten auf Deinem Programm?

7 comments

  1. Josi says:

    Liebe Tina, deinen Veranstaltungsplaner finde ich wunderbar!! Bei so vielen interessanten und inspirierenden Terminen fühle ich mich in meinem zu Hause to be (nach zwei Jahren in Mexiko) richtig willkommen geheißen.

    Zur hercareer würde ich auch gerne, aber wie das halt immer so ist in einer neuen Stadt, ist die Überwindung alleine loszuziehen an manchen Tagen größer, an manchen kleiner :D wirst du an beiden Tagen dort sein?

    Beste Grüße aus noch Mexiko, Josi

    • Tina says:

      Hallo liebe Josi,
      ich werde an beiden Tagen da sein. Und wenn Du Dich überwinden kannst, können wir dort auch gerne zusammen einen Kaffee trinken :-) Wann kommt Ihr denn aus Mexiko zurück? Der Countdown läuft wohl schon oder?
      Lieben Gruß,
      Tina

Schreibe einen Kommentar