Auch heute gibt es für Euch wieder einen Einblick in meine Gedanken- und Ideenwelt. Und ich kann mir gut vorstellen, dass Ihr ab jetzt jeden Freitag etwas von mir zu lesen bekommt. Als Wochenend-Lektüre sozusagen. Und ich freu mich: meine erste regelmäßige Kolumne! YES!

Übers Bloggen: Letzte Woche habe ich ja angekündigt, dass es bald ein Tagebuch zu lesen gibt. Die ersten Einträge sind mittlerweile geschrieben. Da geht’s um das enge Aufeinanderhocken in deutschen Neubaugebieten, um kinder(un)freundliche Restaurants und den schweren Gang zum Arbeitsamt. Ihr seid gespannt? Ich auch! Nur das Foto muss noch etwas bearbeitet werden.

Lesestoff: Wenn ich nicht an meinem eigenen Blog rumbastele, lese ich mit großer Leidenschaft andere Blogs: Design-Blogs, Reise-Blogs, Expat- und Mama-Blogs, Koch- und DIY-Blogs, aus Deutschland, den USA, Australien, Dänemark, Holland, von überall. Macht Ihr das auch?  In meinem Freundeskreis (und da ist es egal, ob das meine Freunde hier oder in Deutschland sind) gehören Blogs nicht unbedingt zur täglichen Lektüre (Ausnahme: tinabusch.com natürlich!). Warum eigentlich nicht? Was lest Ihr denn sonst so, wenn Ihr Zeit dafür habt?

Falls Ihr am Wochenende mal in die unendliche Blog-Welt reinschnuppern wollt, sind hier meine Lieblings-Posts der letzten Tage. Und wenn Euch die gefallen, gibt’s diese Tips auch regelmäßig:

  • Über die anstrengenden ersten Wochen (bei uns waren es viele Monate) nach der Geburt schreibt Isabel auf dem Blog littleyears. So wahr. Sehr interessant und inspirierend finde ich auch Portraits von Müttern und Vätern.
  • An Holly Becker führt in der Blog-Welt kein Weg vorbei! Sie ist meine absolute Lieblings-Bloggerin. Als Amerikanerin in Hannover schreibt sie auf ihrem Blog decor8 zwar leider nicht über deutsch-amerikanische Unterschiede, aber dafür ist man bei ihr in Punkto Design-Trends immer auf dem neuesten Stand. Jetzt dekoriert sie gerade ihr Büro neu und wir Leser sind beim Redesign live dabei. Ich bin so gespannt (und jetzt schon neidisch) auf ihr neues Home Office.
  • Auf die friday links von hollywoodhousewife freue ich mich jede Woche. Die Links der letzten Woche waren aber besonders gut! Habt Ihr zum Beispiel schon mal alles, wirklich alles, auf Facebook geliked?
  • Ein Wochen-Highlight waren die Posts von Traveling Mama aus Charleston und Nashville. Wunderschöne Fotos!
  • Und dann darf natürlich Steffi von Ohhh… Mhhh nicht fehlen: fast jeder Post könnte meine Lieblings-Post der Woche sein! Ich freue mich schon so auf ihre beiden Bücher (Wie sag ich’s meinem Mann? und Wie eine Wohnung ein Zuhause wird), die in ein paar Wochen erscheinen.

Hoffentlich gefallen Euch meine Favoriten! Euren Lieblings-Blogs könnt Ihr zum Beispiel über bloglovin (oder feedly) folgen. So verpasst Ihr nie wieder einen neuen Artikel! Gibt’s natürlich auch als App.

Während ich diesen Text hier schreibe, werfe ich meinem Handy immer wieder einen ängstlichen Blick zu. Mir graut’s vor DEM Anruf! Was, wie, worum geht’s? DER Anruf vom Kindergarten: “Bitte holen Sie die Große SOFORT aus dem Kindergarten ab!” Der Kleine ist nämlich seit gestern mit tummy bug (hört sich irgendwie besser an als Magen-Darm-Grippe) zuhause. Jetzt sind 24 Stunden rum, Besserung ist in Sicht, Zeit für den nächsten Patienten wäre also da. Handy klingelt (noch) nicht, aber grummelt es da nicht in meinem Bauch???

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!