Christine Traut lebt in der Schweiz, ist aber in der ehemaligen DDR aufgewachsen. In unserem Podcast-Gespräch erzählt Christine, dass es damals das Wichtigste war, dass man wusste, wer wem was besorgen konnte. Christines Großvater war ein besonders begnadeter Organisator und so hat Christine das Tausch-Gen sozusagen im Blut. Gibt man Christine ein Stichwort, stellt sie automatisch Verbindungen her und macht was draus.


Im Laufe ihres Lebens ist Christine oft umgezogen und hat so früh Folgendes gelernt: Ich muss losgehen, um Menschen kennenzulernen. Und um wirklich andocken zu können, muss ich Andockungspunkte anbieten. Und davon bietet Christine in dieser Folge ganz viele an! Sie ist vielbegabte Kreative, Goodlfluencerin, Lego Serious Play Trainerin, Coach, Und sie sieht es als ihre Aufgabe, Menschen zu bereichern und zu inspirieren. Vielleicht irgendwann an einem virtuellen oder physischen Ort, an dem Menschen Sachen ausprobieren können, auch mit den Kindern. Das ist ein Ort, der Menschen in den verschiedensten Dimensionen stärkt.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Hören und Andocken!

Alle neuen Folgen des Pop-Up Casts kannst du hier auf meiner Webseite hören. Wenn du aber sicher gehen möchtest, dass du keine Folge verpasst, kannst du den Pop-Up Cast abonnieren, z. B. bei Spotify oder bei Apple Podcasts. Ich persönlich höre alle meine Podcasts mit der Overcast-App. Wie du mit dieser App Podcasts hören und abonnieren kannst, habe ich dir hier ausführlich beschrieben.

Über diese Menschen und Themen sprechen Christine Traut und ich in dieser Folge:

Die Sonntagsfrage auf Instagram, inspiriert von Matze Hielscher vom Hotel Matze Podcast

Die Entwicklerei

Christines Newsletter ZnüniPost

Human Design

Sarah Schäfer von Mehr Gute Zeit

Julia Meder von Dreamfinder Coaching

Michelle Obama

Lego Serious Play (LSP): in einer begrenzten Zeit mit begrenztem Material das an Antworten rausholen, was schon da ist, aber was noch nicht sichtbar ist, z. B. Zukunfts- oder Standortfragen.

Die Bücher von Meike Winnemuth: Zurück auf Los und Bin im Garten. Aus dem Garten-Buch stammt auch Christines Jahresmotto für 2020: Einfach mal machen. Es könnte ja gut werden.

Christines Interview zum Thema “Vision Boards” im Expat Partner Podcast

Kim Fleckenstein

Facebook-Gruppe “Weltfrauen

 

Kontakt kannst Du zu Christine über diese Kanäle aufnehmen: über ihre Webseite Die Stärkerei, auf der Christine Traut ihre ganze Vielfalt an einem Ort bündelt, auf Instagram unter christinetraut und auf LinkedIn.