Sandra Blühdorn ist der erste Gast hier im Pop-Up Cast, der mir von einem anderen Gast vorgeschlagen wurde. “Tina, du musst unbedingt Sandra Blühdorn in deinen Podcast einladen. Ihr habt so viele Andockungspunkte!” Das waren die Worte von Goodfluencerin Christine Traut, mit der ich in Folge 12 gesprochen habe. Als ich mir daraufhin Sandras Profil auf LinkedIn näher angeschaut habe, bin ich neugierig geworden: Transformation, New Work, Facilitation und Coaching, Selbstfürsorge, Innovation, Nachhaltigkeit – all das beschäftigt auch mich. Also habe ich Sandra eine Podcast-Einladung geschickt, um von ihr mehr über ihre Sicht auf diese Themen zu erfahren.

Als ich mich auf das Gespräch mit Sandra Blühdorn vorbereitet habe, ist etwas Sonderbares passiert: Normalerweise schreibe ich meine Fragen und Stichpunkte in mein Notizbuch. Untereinander, auf die vorgedruckten Linien. Doch dieses Mal sträubte sich etwas in mir. Statt zum Notizbuch griff ich zu einem leeren weißen Blatt, schrieb Sandras Namen in die Mitte und ordnete alle Themen und Fragen kreisförmig um ihren Namen herum. Warum ich dabei Gänsehaut bekommen habe und was es mit Kreisen und Kreisläufen in Sandras Leben auf sich hat, erfährst du in dieser Folge.

Aber – wie immer – gibt es noch so viel mehr für dich zu entdecken! Sandra erzählt uns von ihrer Firma Circular Horizon, die sie im Corona-Jahr 2020 gegründet hat. Außerdem reden wir über Corona. Aber nicht nur über den disruptiven Einfluss auf unser Leben. Wir reden auch über Corona als Einladung, sich zu verändern und sich dem Guten zuzuwenden.

Weitere Themen unseres Gesprächs sind Resilienz und Selbstfürsorge, Sandras Morgen- und Abendroutine und die Ausbildung, die Sandra gerade macht. Durch Sandra habe ich das erste Mal vom Council Guide Training gehört und von ihr viel über diese indianische Ausbildung erfahren. Zum Abschluss stelle ich Sandra dann diese Frage: Wo möchtest Du noch hin? Und auch wenn Sandra noch keine konkrete Antwort hat, hört man aus ihren Worten heraus, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Less doing, more being. Ich freue mich sehr darauf, Sandra auf diesem Weg ab jetzt zu begleiten.

Danke Dir, liebe Sandra für dieses Gespräch. Und danke Dir, liebe Christine, fürs Vernetzen!

Und jetzt wünsche ich dir, lieber Pop-Up-Fan, viel Spaß beim Hören!

 

 

Alle neuen Folgen des Pop-Up Casts kannst du hier auf meiner Webseite hören. Wenn du aber sicher gehen möchtest, dass du keine Folge verpasst, kannst du den Pop-Up Cast abonnieren, z. B. bei Spotify oder bei Apple Podcasts. Ich persönlich höre alle meine Podcasts mit der Overcast-App. Wie du mit dieser App Podcasts hören und abonnieren kannst, habe ich dir hier ausführlich beschrieben.

Alles Wichtige aus dem Podcast mit Sandra Blühdorn zum Nachlesen, Hören oder Anschauen:

Sandras Firma Circular Horizon

Kaospiloten und Matti Straub Fischer

Council Guide Training

Tony Robbins

“Culture eats strategy for breakfast”, ein Zitat von Peter Drucker

Wenn du Kontakt zu Sandra Blühdorn aufnehmen möchtest, kannst du das am besten über LinkedIn machen oder ihr eine Mail über das Kontaktformular auf ihrer Webseite schicken.