2015 In Review – My Blog and Personal Goals

How did this happen? The new year is already almost a week old and I haven’t had a single minute to sit down, reflect and come up with goals for 2016. But now that the kids are back in school (and the grandparents are on a shopping spree), I’m finally sitting at my desk again, with a cup of coffee and nothing on my agenda until 2pm this afternoon. Yeah! So today I’ll start with a reflection on 2015 and my goals for the blog and my personal life. Ready? This is the post I wrote on this topic about a year ago (only in German). Let’s find out what happened over the course of 12 months!

2015 in review

(mehr …)

Meine Ziele für 2015 – So lief der März

März, ich bin zufrieden mit Dir! Mit meinen Zielen habe ich mich nämlich so gut wie gar nicht beschäftigt, sondern hab einfach mal die Seele baumeln lassen. Im Urlaub habe ich ordentlich Sonne und Schlaf getankt, damit ich im April voll durchstarten kann. Tschakka!

Meine Ziele für 2015

BLOG

  1. Mehr Leser, mehr Interaktion > Es wird. Langsam, aber sicher.
  2. Bessere Fotos, einheitliche Bildsprache > Den Photoshop-Kurs auf skillshare.com habe ich immer noch nicht zuende gemacht. Keine Zeit. Ich habe aber für mich eine einheitliche Bildsprache entwickelt, d.h. dass ich die meisten Fotos mit der vsco-App aufnehme, bearbeite und dann zu Photoshop exportiere und dort letzte Änderungen vornehme. So geht’s grad am Schnellsten und mit dem Ergebnis kann ich erstmal leben.
  3. Abwechslungsreiche Posts > “The Weekend Files” erscheint weiterhin regelmäßig und ist ein guter Grund, viele andere Blogs zu lesen. Den Workflow für die “Expat Interviews” muss ich unbedingt überdenken. Das Transkribieren und Editieren dauert einfach viel zu lange. Ich bin mit neuen Interviews immer erst fertig, wenn meine Interviewpartner schon auf gepackten Koffern sitzen. Dazu doktore ich an ein paar Travel- und Best of-Posts rum. Und dann läuft zur Zeit noch eine Umfrage mit Blitzfragen für Ex-Expat-Partner: tinabusch.com Blitzfragen Ex-ExpatsHast Du Lust mitzumachen? Dann schick mir doch eine Mal an info[at]tinabusch[dot]com.
  4. Neues Design > On hold.
  5. Blog-Technik besser verstehen > In den letzten Wochen habe ich ein paar Plugins installiert, die meinen Blog sicherer machen und das Posten erleichtern. Eine hilfreiche Liste mit Must-Have-Plugins für WordPress habe ich hier gefunden.

PERSÖNLICH

  • Mehr Lesen
    On the shelf:

    • Looking for Alaska by John Greene
    • Herzblut by Klüpfel/Kobr
    • The Life List by Lori Nelson Spielman
    • Lean In by Sheryl Sandberg
    • Das Mädchen, das verstummte by Hjorth/Rosenfeldt
    • The Life-Changing Magic of Tidying Up by Marie Kondo
    • The Girl on the Train by Paula Hawkins
    • Big Little Lies by Liane Moriarty
    • I am so having so much fun here without you by Courtney Maum

Currently reading: Zeitschriften
On the reading list: Meine Leseliste ist grad leer bzw. drängt sich kein Buch so richtig auf. Was liest Du denn gerade?

  • Yoga & Pilates ausprobieren > Bin auf der Suche nach einem Yoga-Studio.
  • Ausmisten: Klamotten, Spielzeug, Möbel, Deko, Kontakte > In unserer Community ist im April ein Yard Sale. Da kommt alles weg!
  • Eigenes Geld verdienen > Ich arbeite gerade an mehreren Übersetzungsprojekten und muss aufpassen, dass ich nicht zu viele Aufträge annehme. Auch aus meinem stillen Kämmerlein komme ich raus. Es ist ein richtig gutes Gefühl, sich mal wieder unter die arbeitende Bevölkerung zu mischen und am Ende der Woche einen Paycheck in der Hand zu halten.
  • Mich um meine Altersvorsorge kümmern > Ich stehe in einem regen Austausch mit der Deutschen Rentenversicherung. Habe ich den gewünschten Nachweis endlich vorgelegt, flattert ein paar Wochen später der nächste Brief ins Haus. Aktuell: bitte Nachweis über Auslandssemester im Jahr 2000 vorlegen…. Es ist zum Haare raufen!

Und bei Euch so?

Ziele 2015 – February Update

Mein Februar war nicht annähernd so erfolgreich und zufriedenstellend wie der Januar. Im März wird alles wieder besser  – das Wetter, die Gesundheit, meine Laune und die Aktivitäten auf dem Blog. Bestimmt!

ziele 2015 update

Blog

  1. Mehr Leser, mehr Interaktion > Das Januar-Hoch ist stagniert. Ich war aber auch nicht besonders aktiv, weder hier noch auf anderen Blogs. Mein Interview auf SLOMO ist der Statistik-Knüller! So viele Clicks hatte ich noch nie auf meinem Blog. Jetzt bin ich gespannt, wie viele Leser tatsächlich hier “hängen” bleiben werden…
  2. Bessere Fotos, einheitliche Bildsprache > Mach immer noch den gleichen Photoshop-Kurs auf skillshare.com.
  3. Abwechslungsreiche Posts > “The Weekend Files” erscheint regelmäßig, weitere Expat-Interviews sind geplant und ich beschäftige mich mehr und mehr mit dem Thema “beruflicher Wiedereinstieg”.
  4. Blog-Technik besser verstehen > Neulich habe ich meinen Blog komplett gecrashed, da ging gar nichts mehr. Zum Glück hat WordPress ein sehr gutes Hilfe-Forum, die Lösung war schnell gefunden und ich weiß jetzt auch, was das cPanel ist. Aus Fehlern lernt man!
  5. Neues Design > On hold.

 

Persönlich

  1. Mehr Lesen >
    On the shelf:
    Looking for Alaska by John Greene; Herzblut by Klüpfel/Kobr; The Life List by Lori Nelson Spielman; Lean In by Sheryl Sandberg; Das Mädchen, das verstummte by Hjorth/Rosenfeldt
    Currently reading: The Life-Changing Magic of Tidying Up by Marie Kondo
    On the reading list: Bossypants by Tina Fey; Yes Please by Amy Poehler; Big Little Lies by Liane Moriarty
  2. Yoga & Pilates ausprobieren > Der Yoga-Kurs ist zuende. Begeistert bin ich nicht, aber ich habe gemerkt, dass Yoga tatsächlich gut für mich ist. Mein Plan ist, zumindest ein Mal pro Woche eine Stunde Yoga zu machen. Nimmt mich jemand mit?
  3. Ausmisten: Klamotten, Spielzeug, Möbel, Deko, Kontakte > siehe Currently Reading. Ich werde Euch von dem Ergebnis berichten. Von den ersten Kapiteln bin ich aber schon total begeistert: die Autorin sagt zum Beispiel, dass man nicht Raum für Raum ausmisten soll (habe ich bislang immer gemacht), sondern nach Kategorien: alle Klamotten, alle Bücher, alle Deko-Artikel usw. Und jedes Teil in die Hand nehmen und sich fragen: Does it spark any joy? Wenn nicht, weg damit!
  4. Eigenes Geld verdienen > Weitere Übersetzungsprojekte sind geplant. Vielleicht kann ich mir doch noch den 2. Schuh kaufen :-)
  5. Mich um meine Altersvorsorge kümmern > Ja, genau, da war doch was.

Wie läuft es bei Euch und Euren Zielen so? Was habt Ihr erledigt, was bereits aufgegeben, was ist noch in der Planung?

Ziele 2015 – January Update

Wollt Ihr wissen, wie es mit meinen Zielen für das neue Jahr bislang gelaufen ist (darüber habe ich hier geschrieben)? Ich bin ganz zufrieden mit mir! Wie läuft es bei Euch so?

ziele 2015 – january update

Blog

  1. Mehr Leser, mehr Interaktion > Erkenntnis des Monats: Kommentare auf anderen Blogs hinterlassen, bringt tatsächlich was.
  2. Bessere Fotos, einheitliche Bildsprache > Mach grad einen Photoshop-Kurs auf skillshare.com.
  3. Abwechslungsreiche Posts > Neue regelmäßige Kolumne “The Weekend Files”, mehr Expat-spezifische Themen
  4. Blog-Technik besser verstehen > Online Kurs über SEO beendet. Verstehe ich mehr davon? Nicht wirklich.
  5. Neues Design > Angefragte Design-Agentur ist leider viel zu teuer. Ich suche weiter.

Persönlich

  1. Mehr Lesen >
    On the shelf: Looking for Alaska by John Greene; Herzblut by Klüpfel/Kobr; The Life List by Lori Nelson Spielman
    Currently reading: Lean In by Sheryl Sandberg
    On the reading list: Bossypants by Tina Fey, Yes Please by Amy Poehler
  2. Yoga & Pilates ausprobieren > Hab die Hälfte eines 6-wöchigen Yoga-Einführungskurs hinter mehr und stelle fest, dass Yoga mir gut tut.
  3. Ausmisten: Klamotten, Spielzeug, Möbel, Deko, Kontakte > Habe einen Sack Klamotten gespendet.
  4. Eigenes Geld verdienen > Kleines Übersetzungsprojekt abgeschlossen. Kann mir davon einen neuen Schuh kaufen.
  5. Mich um meine Altersvorsorge kümmern > Ja, genau, da war doch was.