In den letzten Monaten habe ich mich zu einem richtigen Junkie entwickelt, einem Podcast-Junkie! In jeder freien Minute höre ich brandneue oder auch uralte Podcast-Episoden: am Liebsten beim Walken, Autofahren oder Kochen, aber auch beim Putzen, Wäsche zusammenlegen oder in der kurzen Mittags-Snack und Kaffeepause. 

Top Five Podcasts 2015 – www.tinabusch.comDer erste Podcast, den ich regelmäßig gehört hab, war After the Jump. Jeden Mittwoch hat sich Grace Bonney von Design Sponge live gemeldet, spannende Gäste interviewt und mit ihnen aktuelle Themen diskutiert (z. B. die Zukunft von Print-Magazinen, Gäste waren zum Beispiel die Herausgeber von Sweet Paul und Uppercase). Danach war ich hooked, habe iTunes und das Web nach weiteren Podcasts durchforstet.

Hier sind meine aktuellen Lieblings-Podcasts 2015

1 – Serial
Serial habe ich über Weihnachten ge”binged”. Ich hatte lange überlegt: soll ich, soll ich nicht. Nachdem der Hype aber nicht aufhören wollte und jeder darüber gesprochen hat, habe ich in die erste Folge reingehört. Und konnte danach nicht mehr aufhören! Erzählt wird eine wahre Geschichte, ein echter Kriminalfall, ein (un)schuldiger Häftling. Und alles dreht sich um die Frage: Hat Adnan Sayed nun Hae Min Lee umgebracht oder nicht? Die zweite Staffel ist für die zweite Jahreshälfte geplant! Yeah!

2 – After the Jump
(Siehe oben) Grace legt zwar gerade eine Pause ein, nimmt aber Themen-Vorschläge für die neue Staffel entgegen. Ihr habt also Zeit, ausgiebig im Archiv zu stöbern. Meine Lieblings-Episode aus 2014 war – natürlich – How to create content for blogs.

3 – The Lively Show
Jess interviewt jede Woche (Small) Business Owners, Blogger, Designer – Leute, die wertvolle Tipps und Tricks mit spannenden Lebenswegen kombinieren. Genau die richtige Mischung aus Unterhaltung und Inspiration. Meine Lieblings-Episode war das Interview mit Pat Flynn von Smart Passive Income (SPI).

4 – Smart Passive Income (SPI)
Auch wenn nicht jede Folge unbedingt relevant für mich ist, gehört SPI zu meinen Lieblings-Podcasts. Das Archiv hat so viel Wissenswertes zum Thema “Online Geld verdienen” zu bieten, dass es noch eine Weile dauern wird, bis ich mich da durch gearbeitet habe. Die beste Folgen bislang waren: Pat’s Interview mit den Bloggern von Pinch of Yum und die vielen WordPress Tips vom WPCurve-Gründer Dan.

5 – Sorta Awesome
Ein wöchentliches Podcast-Gespräch, das ganz frisch in meiner Bibliothek gelandet ist. Ex-Bloggerin Megan (Sorta Crunchy) plaudert mit befreundeten Bloggerinnen über Fernsehen, Kinder, Podcasts, Bücher usw. Und jede Woche teilen beide Hosts ihr persönliches “Awesome of the Week” mit uns Hörern. Diese Woche ist Megan’s Awesome of the Week zum Beispiel dieses Buch, über das ich Euch ja auch schon kurz hier berichtet habe. Sehr erfrischend und man hat das Gefühl, als ob man mit zwei Freundinnen beim Kaffeeklatsch sitzt und quatscht!

In diese Podcasts will ich so schnell wie möglich mal reinhören: The Popcast, Afterbuzz TV (z.B. Mad Men, Scandal, House of Cards, Homeland etc.), First Day Back (über den Wiedereinstieg in den Job nach der Elternzeit!) und Start-Up.

So höre ich meine Podcasts

Meistens über das Podcast-App auf meinem iPhone. Da kann ich alle Podcasts direkt abonnieren und neue Episoden automatisch runterladen (Tipp: Bereits gehörte Episoden lösche ich automatisch, damit sie nicht unnötigen Speicherplatz verbrauchen.). Manchmal wechsle ich aber auch auf meinen Computer und gehe direkt auf die Podcast-Webseite. So habe ich gleich Zugriff auf die Show Notes, die immer viele wertvolle Tipps und Links bieten. Wenn Ihr noch mehr Infos zum Podcast-Hören sucht, empfehle ich Euch den Podcast 101 Post von Hollywood Housewife (auf Englisch).

Welches sind denn Eure Lieblings-Podcasts 2015? Sind Podcasts eigentlich ein amerikanischer (Blogger-)Trend oder gibt’s die in Deutschland auch? Ich mache mich immer mal wieder auf die Suche nach guten deutschen Podcasts, werde aber nicht fündig. Deutsche Podcasts, wo seid Ihr???