Farb- und Stilberaterin Bianca Stäglich aus München hat Antworten auf viele Fragen. Auf oft gestellte wie “Welches Kleidungsstück gehört in jeden Kleiderschrank? Was sind absolute No-Gos? Wie gehe ich mit aktuellen Trends um?” Aber Bianca hat auch richtig gute Antworten auf unerwartete Fragen, die im Laufe eines sehr lustigen Podcastgesprächs auftauchen können. Ein Beispiel gefällig? Wie helfen Slipeinlagen bei Schweißflecken? Oder: Was genau ist eine Gürtel-Kauf-WhatsApp-Gruppe?

Ein Gespräch über Farben und Stile, Stoffe und Muster, Schnitte und Trends. Und Slipeinlagen.

An Anfang des Gesprächs nimmt uns Bianca Stäglich mit auf ihren beruflichen Weg: Von ihrer Ausbildung zur Schneiderin in Dresden, über Stationen in einer Agentur und bei Modezeitschriften bis hin zu ihrer Selbstständigkeit. Diese besteht seit 2010. Seitdem stellt sich Bianca mit ihrem Business immer wieder die Stilfrage, kompetente Beraterin für ihre Kundinnen und Kunden in allen modischen Fragen. Mit Biancas Unterstützung findet jede*r die für sie oder ihn passenden Farben, Stile und Schnitte.

Ich frage Bianca nach dem ersten Kleidungsstück, das sie als Jugendliche genäht hat, und höre schon dabei die Begeisterung in ihrer Stimme. Denn wenn Bianca Stoffe und Texturen beschreibt, hat man das Gefühl, man hält den Stoff selbst in der Hand.

Die Materialien und Stoffe sind das A und O. Daran erkennt man die Qualität. Halbgute Kleidung lässt Dich auch nur halbgut wirken.

Diese Begeisterung spiegelt sich auch in Biancas Beratungsangeboten wider. Als Erstes steht immer die Farb- und anschließend die Stilberatung an. Danach folgt der Kleiderschrank-Check, den ich aus eigener Erfahrung sehr empfehlen kann. Mit Bianca an meiner Seite hat das Ausmisten das erste Mal richtig Spaß gemacht und vor allem auch versteckte Schätze zum Vorschein gebracht. Das Ergebnis? Ein aufgeräumter, gut sortierter Kleiderschrank. Und eine Shopping-Liste mit den Dingen, die das, was bereits da ist, noch perfekt ergänzen würden. Weiterhin bietet Bianca Workshops zum Thema Business Styling an und bildet in der Stilfrage Akademie Farb- und Stilberater*innen aus.

Wir sprechen außerdem über Workshops in Pandemie-Zeiten, die oben erwähnten Slipeinlagen, den perfekten Kleiderschrank, Zukunftspläne und vieles mehr.

Jetzt wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim Hören dieser Folge, bei der ich endlich mal wieder richtig viel gelacht habe. Das wirst Du hoffentlich auch!

Alle neuen Folgen des Pop-Up Casts kannst du hier auf meiner Webseite hören. Wenn du aber sicher gehen möchtest, dass du keine Folge verpasst, kannst du den Pop-Up Cast abonnieren, z. B. bei Spotify oder bei Apple Podcasts. Ich persönlich höre alle meine Podcasts mit der Overcast-App. Wie du mit dieser App Podcasts hören und abonnieren kannst, habe ich dir hier ausführlich beschrieben.

Alles Wichtige aus meinem Gespräch mit Bianca Stäglich zum Nachlesen, Hören oder Anschauen:

Der Blog-Post “Stilfrage Städtetrip: Was kann ich anziehen?

#30×30 Challenge auf Instagram: 30 Teile, 30 Outfits, 30 Tage

Der neue Stoff aus italienscher Baumwolle aus dem Stoffladen Arts in Fabrics in München:

Pop Up Cast Mit Bianca Staeglich

 

 

 

 

Mode-Zeitschriften, die Bianca Stäglich gerne liest:

  • Vogue
  • Instyle
  • Brigitte Be Green
  • Donna

BeFifty, der Blog für Frauen über 40 und ab 50

Kleiderkreisel heißt jetzt Vinted.

Hochwertige Mode leihen und verleihen bei WeDress Collective.

Kleidung, die Du nicht mehr brauchst, kannst Du zum Beispiel hier spenden:

  • Caritas
  • Der weiße Raabe
  • Frauenhäuser
  • Sozialkaufhäuser

Übrigens war Bianca vor ein paar Jahren schon einmal auf meinen Blog zu Gast. Dieses Impulsgeber-Interview kannst Du hier lesen.

Wenn Du Kontakt mit Bianca aufnehmen möchtest, guckst Du Dich am besten als Erstes auf ihrer Homepage www.stilfrage.net um. Dort kannst Du auch den Newsletter abonnieren. Bianca ist aber auch auf Instagram, Pinterest und LinkedIn gut zu erreichen.